Im goldenen Herbst locken milde Temperaturen in Stadt, Land oder Wald

Rate this post

Rote Efeublätter, orange Ahornbäume und gelbe Buchenwälder. Der Herbst erzeugt mit warmen Farben und der tiefer stehenden Sonne magische Augenblicke an der frischen Luft. Seien es Wanderungen durch buntes Bergpanorama, Bogenschießen im herbstlichen Wald oder eine Stadt, die in goldenes Licht getaucht ist – die laue Jahreszeit steckt voller Erlebnisse. Folgende Orte schaffen Herbstmomente, die Gold wert sind.

Wandern und Wellness im Alpin Spa Hotel Tuxerhof

Die Region Tux-Finkenberg ist jetzt im Herbst ein wahres Wanderparadies mit 350 Kilometer Wanderwegen, die abwechslungsreicher nicht sein könnten: Es warten gemütliche Spaziergänge durch farbenfrohe Wälder, Höhenpfade zu romantischen Almen und urigen Hütten und hochalpine Steige entlang glasklarer Bergseen, die auf einsamen Gipfeln enden. Das Alpin Spa Hotel Tuxerhof gilt als beliebter Geheimtipp unter Bergsportfreunden, dank seiner unmittelbaren Nähe zu den Bergbahnen und Wanderwegen. Und nach der Tour? Locken der 2.200m2 große Spa-Bereich und das HimmelREICH im obersten Stockwerk, eine gemütliche Entspannungslounge mit Kamin und großflächigen Panoramafenstern mit Blick auf die Tuxer Bergwelt. Wer einmal hier war, versteht, weshalb das 5 Sterne Hotel mehrfach vom Travellers‘ Choice als beliebtestes Hotel Österreichs ausgezeichnet worden ist.

Biken im goldenen Herbstlicht

Urlaub im Salzburger Hof Leogang Wenn die Berge rund um Leogang farbenprächtig leuchten, zieht der idyllische Ort im Salzburger Land alljährlich Mountainbiker und Wanderer aus nah und fern an – das Angebot an außergewöhnlichen Strecken inmitten dieses einmaligen Panoramas ist einfach einzigartig. Den perfekten Mix aus sportlichen Aktivitäten, Erholung und Genuss bietet das 4* Superior Hotel Salzburger Hof Leogang . Es befindet sich in bester Lage inmitten der Leoganger Steinberge, fußläufig zur AsitzBergbahn und dem Bikepark. Das neueste Highlight ist ein 1.200m² großer Wellnessbereich mit vier Panoramasaunen und Infinity Sky-Pool. Hier werden müde Beine wieder munter und auch stürmische Herbsttage lassen sich dort wunderbar verbringen, sei es im Spa oder im angrenzenden Fitnessraum. Abends wartet ein 4-Gang-Wahlmenü mit saisonalen und regionalen Herbstspezialitäten auf die Gäste – ideal, um Kraft für den nächsten, aktiven Tag zu tanken.

Naturidylle rund um das Relais de Chambord

Wenn sich die Blätter bunt färben, erstrahlt die Domaine de Chambord – Europas größter Wald-Nationalpark – in ihrer vollen Pracht. Mittendrin: das UNESCO Weltkulturerbe Schloss Chambord, welches weit über die Grenzen des französischen Loire-Tals hinaus bekannt ist. Als einziges Hotel inmitten dieser Natur- und Kulturidylle empfängt das luxuriöse Boutique-Hotel Relais de Chambord  seine Gäste. Von den Zimmern und der weitläufigen Terrasse haben Urlauber einen tollen Blick auf das Schloss und den angrenzenden Nationalpark. Rund um das Anwesen können Gäste zwischen einer Vielfalt an Naturerlebnissen jeglicher Art wählen – von gemütlichen Spaziergängen, über Radtouren bis hin zu romantischen Bootsfahrten auf dem ruhigen Kanal des Cosson Flusses. Ein weiteres Highlight: Die herbstlichen Menüs des Hotelrestaurants, mit Wildschwein und Hirsch aus dem eigenen Jagdgebiet, sowie frischem Gemüse aus dem Schlossgarten.

Alpiner Herbst in Andermatt

Der Herbst rund um das Schweizer Bergdorf Andermatt hat es in sich: Herbstliche Farben, eine frische Brise, die ragende Gipfel des Gotthardmassivs. Ob bei einer Wanderung zu einem der vielen kristallklaren Bergseen, beim Rennradfahren auf den steilen Passstraßen oder beim Erklimmen eines Gipfels mit Panoramablick– die vielfältige und abwechslungsreiche Landschaft des Ursentals bietet die ideale Kulisse für alle Wünsche. Den perfekten Ausgangspunkt für Bergtouren aller Art bietet das auf 1444m gelegene Radisson Blu Hotel Reussen . Mit seiner modern-rustikalen Lässigkeit, kombiniert mit der schlichten Eleganz der typischen alpinen Chalet-Element, lädt das Hotel zum Erholen nach einem aktiven Tag ein. Das Markenzeichen des Hauses: Kräuter aus dem Urserntal, die bei den Spa-Behandlungen im Uela Spas für Ausgleich und tiefe Entspannung sorgen. Ebenso werden die aromatischen Kräuter in Kombination mit marktfrischen Zutaten im eleganten Restaurant „Spun“ zu regionalen Spezialitäten verarbeitet, die neue Kraft schöpfen.

Bogenschießen inmitten bunter Herbstwälder

Wenn die Tage kühler werden und sich die Blätterlandschaft des Sankt Wendeler Landes bunt färbt, genießen Aktivurlauber und Ruhesuchende eine kurze Auszeit im kleinen Saarland. Denn in der Nähe des Bostalsees, Südwestdeutschlands größtem Freizeitsee, sorgt die Trendsportart Bogenschießen für aktive Erholung in der Natur. Im VICTOR’S SEEHOTEL WEINGÄRTNER , dem ersten Bogensporthotel im Saarland, gehen Anfänger und Fortgeschrittene mit traditionellen Holzbögen, ohne Visier und technischen Ballast auf die Jagd nach zahlreichen dreidimensionalen Zielen zwischen buntem Herbstlaub. Spaziergänge mit Pfeil und Bogen machen vor allem entlang der nahegelegenen Bogensportparcours Spaß. Begleitet werden die Abenteurer dabei von hochqualifizierten Trainern der Bogensportschule Saar. Nach ereignisreichen Stunden in der Natur genießen Gäste im VICTOR’S ROMANTIK SPA im bezaubernd restaurierten Landhäuschen Entspannung pur. In gemütlicher Geselligkeit und familiärer Atmosphäre lassen sich Herbsttage in WEINGÄRTNERS GENIESSERSTUBEN bei feinen saarländischen Spezialitäten und internationaler Küche angenehm ausklingen.

Leonardo Hotels: Goldener Herbst in der “Goldenen Stadt”

Königliche Burgen und malerische Gärten Prag, die historische Hauptstadt Tschechiens gehört zu den beeindruckendsten Metropolen Osteuropas. Sie wird aufgrund der gold-schimmernden Sandsteintürme der Prager Burg auch die „Goldene Stadt“ genannt. Das NYX Hotel Prague  der Leonardo Hotels Central Europe befindet sich direkt im Stadtzentrum in einem beeindruckenden Gebäude, das vom bekannten tschechischen Architekten Josef Gočár entworfen wurde. Es ist der ideale Ausgangspunkt, um im kühlen Herbst die zahlreichen Museen, Bars und Kunstgalerien zu entdecken. Die eleganten Zimmer im urbanen Design spiegeln die eigenen, unverwechselbaren Subkulturen der Stadt wider und verkörpern diese durch Design, Street Art und zeitgenössische Kunst. Die hoteleigene „Clash-Bar“ gehört fest zum Prager Nachtleben dazu. Bei exquisiten Cocktails können Gäste auf bequemen Sofas zwischen Einheimischen den Abend beginnen oder ausklingen lassen. Alle Häuser der Marke NYX Hotels by Leonardo Hotels fangen den lokalen Spirit ein und sind sowohl für Freizeit- als auch für Geschäftsreisende perfekt geeignet. Durch eine besondere Gast-Beziehung verkörpert das Konzept eine neue Generation von Hotels, die – genauso wie Prag – für Individualität, Kreativität und Authentizität stehen.

Sagenhaftes Hameln – Herbstmarkt beim Rattenfänger

Egal ob auf dem Fahrrad bei einem Weserbergland-Ausflug oder zu Fuß: Hameln ist immer einen Besuch wert. In warme Oktobersonne gehüllt, sieht die Altstadt mit ihren Fachwerkhäusern und Renaissancebauten besonders malerisch aus. Ein absolutes Highlight: Führungen mit dem Rattenfänger. Beim Herbstmarkt vom 1. bis 3. Oktober werden in der aufwendig dekorierten Innenstadt saisonale Spezialitäten und Produkte angeboten, es wird gehämmert, getöpfert, geflochten, die Erntekrone gesteckt und der verkaufsoffene Sonntag lädt zum Shoppen ein. Wer schon weiter planen möchte, kann auch den Dezember vormerken, dann startet das Musical „Robin Hood“, das von Chris de Burgh mitkomponiert wurde. Nicht umsonst hat die Stadt in Niedersachsen gerade den Destination Award 2022 gewonnen für die Sommer-Aktion „Hameln. Komm, wie Du bist.“ zur Innenstadtbelebung.

Quelle und Fotos: Hotels

Booking.com
Gabriele Wilms
Über Gabriele Wilms 765 Artikel
Seit vielen Jahren beschäftige ich mich intensiv mit der Tätigkeit als Reisejournalistin und Bloggerin. Ich bin Inhaberin des Reisemagazin Toureal und betreue es als verantwortliche Chefredakteurin. Gut ein Drittel des Jahres bin ich daher in den schönsten Hotels, Regionen Europas und weltweit für unser Reisemagazin unterwegs .

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*