Entspannter Tag in der KissSalis Therme Bad Kissingen

Rate this post

Einen entspannten Tag in der KissSalis Therme Bad Kissingen zu erleben und zu schauen, was es Neues in der Thermenlandschaft gibt. Während der Schließung wegen der Pandemie, wurde sehr viel umgebaut und es gibt viel zu entdecken.

Meine Reise ging nach Franken zum Thema Wandern und Wellness, die in Bad Kissingen begann. Ich hatte mich entschlossen einen Tag eher anzureisen, um den Tag in der KissSalis Therme zu verbringen.

Ich war schon immer von der besonderen, außergewöhnlichen Architektur mit den spitzen Glaskuppeln über dem abgerundeten Gebäude begeistert. Meinen Aufenthalt hatte ich in dem großen Thermalbereich mit dem großen, organisch geformte Innenbecken mit integriertem Whirlpool begonnen. Fasziniert war ich schon immer von den unendlich wirkenden Säulen, die an die Säulen im Max-Littmann-Saal des berühmten Kissinger Regenten-Baus erinnern. Abends werden diese traumhaft schön beleuchtet.

Die wohlige Wärme des Wassers, welches besonders reich an Mineralien ist, tat mir richtig gut. Ich ließ mich sanft treiben und von den Massagedüsen massieren. Durch die Schleuse ging es ins Außenbecken. Die Außenbecken sind wirklich schön angelegt. Nach dem schnellen Treiben im Strömungskanal machte ich es mir auf den Sprudelliegen gemütlich und wurde durch das Sprudeln am Körper sanft massiert.

Zum Entspannen nahm ich im neuen Ruheraum auf den eleganten Schwebeliegen Platz und beim sanften Schaukeln genoss ich den Blick durch die bodentiefen Fenster auf den Garten mit den Birken. Die Liegen hängen an Stahlseilen von der Decke. Mein Handy hatte ich im Wertschließfach mit Ladefunktion in der Medialounge sicher verwahrt. Hier hat man auch WLAN-Zugang und es ist erlaubt das Handy zu benutzen. Man findet hier außerdem genügend Lesestoff in der gut sortierten Bibliothek.

Nach dem Ruhen nahm ich ein Wechselbad, erst im Becken mit heißem Wasser, dann im kalten Wasser, dies regt den Stoffwechsel an, das Immunsystem wird gestärkt, der Kreislauf angeregt und die Durchblutung wird gefördert.

Wie schön ist es zu schweben, dies ist in dem Intensivsole-Becken richtig gut möglich. Dabei liegt man auf dem Wasser und wird mit sanfter Musik umspielt. Bei meinem letzten Besuch konnte ich WasserShiatsu „Wasser & Klang“ – einer Klangschalenmassage der besonderen Art mit Marion Reusch erleben.

Schwitzen im SaunaPark

Als Nächstes ging es in den wunderschönen SaunaPark, der vom Deutschen Saunabund als „SaunaPremium“ zertifizierte wurde und zu den besten Saunabädern Deutschlands zählt. Ich begann den ersten Saunagang in der Erdsauna mit Lagerfeuerromantik, ordentlich geschwitzt hatte ich in der Panoramasauna und in der Loftsauna mit Steinofen. Alle Saunen im Garten sind in schönen Holzbauten mit begrünten Dächern untergebracht.

Zum Abkühlen ging es nach dem Duschen in den Thermalpool, der in den schönen Saunagarten eingebettet ist.

Zum Ausruhen machte ich es mir in der Kaminlounge auf dem bequemen Liegesessel gemütlich und war sogar eingeschlafen. Hier fühlt man sich durch das flackernde Feuer, die harmonischen Farben und raumhohe Regale mit Holzscheiten gleich wohl. Auf sechs Wärmeliegen kann man in einem separaten Bereich wohltuendes Infrarotlicht genießen.

Neu ist auch das eGym-Training mit 6 Trainingseinheiten. Der Computer erzeugt in der Rückbewegung ein Gegengewicht, wofür man mehr Kraft aufwenden muss. Das Training wird nach Ihren persönlichen Wünschen und Zielen angepasst. Das „rücken- & gelenkfit“-Programm bietet rasche Hilfe bei Rückenschmerzen. Egal ob Verspannungen, Kopf- oder Gelenkschmerzen. Rücken- und Gelenk-Spezialisten entwickeln mit Ihnen ein individuelles Training, das genau auf Ihre Schmerzproblematiken ausgerichtet ist.

Die Therme ist täglich von 9 bis 22 Uhr, freitags und samstags von 9.00 bis 24.00 Uhr geöffnet. Im Preis ist der Sauna-Garten inklusive. Seit Mittwoch, 24. November 2021 gilt für den Besuch der KissSalis Therme und der FitnessArena die 2G+ Regel. Weitere Informationen unter www.kisssalis.de

Ich danke der Kannewischer Collection, besonders Natascha Kiesel für die tolle Unterstützung.

Fotos Gabriele Wilms

KissSalis Therme – gesundes Baden und ein Saunaparadies

KissSalis Therme – gesundes Baden und ein Saunaparadies

KissSalis Therme – Deutschlands beste Therme 

Booking.com
Gabriele Wilms
Über Gabriele Wilms 737 Artikel
Seit vielen Jahren beschäftige ich mich intensiv mit der Tätigkeit als Reisejournalistin und Bloggerin. Ich betreue Toureal als verantwortliche Chefredakteurin. Gut ein Drittel des Jahres bin ich daher für unser Reisemagazin unterwegs in den schönsten Hotels, Regionen Europas und weltweit.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*