Buchvorstellung: „Raus aus dem Kreisverkehr – nächste Ausfahrt Glück“

4/5 - (2 votes)

Wolfgang Obermüller hat in der Zeit der Pandemie das Buch „Raus aus dem Kreisverkehr nächste Ausfahrt – GLÜCK“ geschrieben, dieses stelle ich euch heute vor. Es regt zum Nachdenken über das Leben an und gibt Anregung für Erfolg und Glück.

Der Autor Wolfgang Obermüller hat das Buch seiner Frau Michaela Obermüller, seinem Sohn Jonas, seinen Eltern und Freunden und den Mitarbeitenden gewidmet, denn ohne deren Unterstützung hätte sich ihr Unternehmen nicht so entwickelt.

„Bin ich schon glücklich? Und was macht Glück aus? Viele Menschen fühlen sich wie im Hamsterrad und haben ihr Anrecht aufs Glücklichsein schon abgeschrieben. Auf der Suche nach Antworten werden manche zu richtigen Seminarjunkies: Sie suchen im Außen nach einer Anleitung, einem Rezept für ihr eigenes Glück.

Doch im Außen ist die Basis für ein glückliches und erfülltes Leben nicht zu finden. Niemand kann sie uns geben, denn wir alle tragen sie in uns und nur dort kann sie gefunden werden.“ Wolfgang Obermüller

Um mehr Freude, Dankbarkeit und Zufriedenheit im Alltag zu spüren, reichen gerade mal 15 einfache Schritte, so Wolfgang Obermüller. Ich werde bei der Vorstellung des Buches mit sehr vielen Zitaten arbeiten, denn dies möchte und kann ich nicht besser beschreiben.

Das Buch ist voller Zitate zum Thema Glück, die ich einfach toll fand, wie zum Beispiel: „Glück ist wie ein Schmetterling, der sich immer unseren Griff entzieht, wenn man ihn jagt, der sich aber auf uns niederlässt, wenn wir ganz still dasitzen.“ von Nathaniel Hawthorne, US-amerikanischer Schriftsteller.

Zitat:“ wussten Sie, dass unser Unterbewusstsein sich bei der förmlichen Anrede „Sie“ nicht angesprochen fühlt?“ Um das Unterbewusstsein anzusprechen verwendet er im Buch die persönliche und wertschätzende Anrede „du“. Er hofft, dass so manches Augenzwinkern seinerseits zwischen Zeilen zu erkennen ist.

„Glück ist eine, wie wir bei uns in Bayern sagen, „verreckte“ Geschichte. Viele haben es, bemerken es aber nicht; andere haben es nicht und wissen nicht mal, wo sie anfangen sollen, danach zu suchen.“

„Unser „Wellnesshotel“ ist kein klassisches Wellnesshotel, das seine Gäste mit einem Überangebot vergnügen und verwirren möchte. Wir setzen auf das Naturgesetz von „Saat und Ernte“ (Ursache und Wirkung) und nicht auf einen Freizeitpark mit Bademantel, der seine Gäste zwar kurz verzaubern mag, aber ohne jede Nachhaltigkeit, sodass diese, wenn sie zu Hause sind, wieder vom Stress und Alltag eingeholt werden.“

„Unsere Philosophie ist es, den Weg mit dir von innen nach außen zu gehen. Denn meine persönliche Erfahrung hat gezeigt, dass die wahren Dinge und „Werkzeuge“, die wir zum Leben brauchen, alle schon in uns angelegt sind“

„Daher würden wir uns freuen, wenn wir der Standpunkt für deine Reise ins Glück sein dürfen. Wie auch immer du das Glück für dich definierst. Denn dies ist natürlich jedem selbst überlassen.“

Dieses Buch soll dir ein wertvoller Begleiter sein. Wo auch immer du auf deinem Weg zum Glücklichsein gerade stehst: wir wünschen die viel Freude beim Lesen und dass du selbst dein „Glücksschmied“ wirst,“ so
Wolfgang Obermüller

Kreuzung ins Glück

„Jeder Mensch braucht eine Quelle, aus der er schöpfen kann. Die Definition von Glück ist vielfältig, aber für mich ist es ein gelungenes Leben, voller Zuversicht und Dankbarkeit.“ Wolfgang Obermüller

Im Eingangsbereich des Refugiums (Rückzugsort) hängt ein Zitat, was er bei einem Seminar gelesen hat, das sein Leben verändert hat.

„Achte auf deine Gedanken, denn sie werden Worte,
achte auf deine Worte, denn sie werden Handlungen,
achte auf deine Handlungen, denn sie werden Gewohnheiten,
achte auf deine Gewohnheiten, denn sie werden dein Charakter,
achte auf deinen Charakter, der er wird Schicksal.“

Vergleichbarkeit ist der kleine Tod des Glücks

„Gier und Neid frisst das Hirn von den Leuten“ Zitat vom Vater Max Obermüller.

„Kennst du das Gefühl, wenn der Nachbar mit neuem Auto vorfährt, Urlaub macht oder sich was „Besonderes“ leistet? Wie dann ganz langsam das Gefühl des Neides und Missgunst in dir emporsteigt?“

Wenn wir den sozialen Status vergleichen, stellt sich ganz automatisch Unzufriedenheit ein und wir schädigen unser Selbstbewusstsein. Er fordert den Leser auf, einfach mal 10 Dinge aufzuschreiben, für die du dankbar bist.

„Um dieses Gefühl gar nicht erst aufkommen zu lassen, stelle ich lieber folgende Fragen:
1. Wie hat dieser Mensch das erreicht?
2. Was muss ich lernen oder welche Fähigkeiten benötige ich, um ähnlich erfolgreich zu sein?
3. Kann ich, oder besser gesagt, in welchem Netzwerk kann ich diesen Menschen kennenlernen, um mit ihm über seinen Erfolg zu sprechen?“ so Wolfgang Obermüller in seinem Buch.

Dies ein kurzer Einblick in das Buch von Wolfgang Obermüller „Raus aus dem Kreisverkehr – nächste Ausfahrt Glück“. Ich möchte nicht zu viel verraten, um es spannend zu machen, das Buch selbst zu lesen. Ich war begeistert und kann es nur empfehlen.

Über den Autor Wolfgang Obermüller

Wolfgang Obermüller wuchs als jüngstes Kind einer Bäckereisfamilie mit zwei älteren Geschwistern auf. Seit seinem 21. Lebensjahr ist er selbständig und hat den größtmöglichen Nutzen seiner Arbeit hinterfragt. Wie kann er seinen Gästen echten Mehrwert bieten, Erholung die nicht nach dem Aufenthalt sofort aufhört. Glück ist das einzige, dass sich verdoppelt, wenn man es teilt, daher möchte er seine Gäste gerne mitnehmen auf die Reise „Raus aus dem Kreisverkehr – nächste Ausfahrt Glück“. Sinn & Freude ist seine Antriebsfeder. Er ist Inhaber des Vier-Sterne- Hotels Landrefugium Obermüller.

Weitere Informationen https://ge-danken.com/ Neugierig geworden? Für 15.95€ kann das Buch angefordert werden.

Bilder: Gabriele Wilms

Reise ins Glück im Landrefugium Obermüller

Booking.com
Gabriele Wilms
Über Gabriele Wilms 725 Artikel
Seit vielen Jahren beschäftige ich mich intensiv mit der Tätigkeit als Reisejournalistin und Bloggerin. Ich bin Inhaberin des Reisemagazin Toureal und betreue es als verantwortliche Chefredakteurin. Gut ein Drittel des Jahres bin ich daher in den schönsten Hotels, Regionen Europas und weltweit für unser Reisemagazin unterwegs .

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*