Pirts-Ritual – mit Magischen Berührungen wird Saunieren zum Erlebnis

Rate this post

Pirts bedeutet übersetzt Sauna und dient traditionell der Reinigung von Körper, Geist und Seele. Beim Pirts-Ritual, einer aus Lettland stammenden Schwitz-Zeremonie wird der Körper sanft mit Birken-, Eichen-, Linden- und Ahorn-Zweigen abgeklopft und so mit der Natur verbunden.

Im Grand Resort Bad Ragaz wird der ungewöhnlichen Tradition auch außerhalb Lettlands Leben eingehaucht. Wer sich vor der Alpenkulisse in Bad Ragaz für das Pirts-Ritual entscheidet, braucht einen offenen Geist.

Saunameisterin Mara Zute führt durch die Zeremonie, die alle Elemente der Natur vereint und alle Sinne anspricht. Die Hitze des Ofens, die Reinheit des Thermalwassers, die Berührung der Zweige und die aus den Blättern gelösten ätherischen Öle sorgen für ein einmaliges Schwitzerlebnis zwischen Dufttherapie und Meditation. Abschließend wird die Haut mit einem Salz-Kräuter-Peeling gereinigt und ein Glas Birkenwasser gereicht, das mit seinen wertvollen Mineralien, Eiweißen, Enzymen und Aminosäuren die Energiereserven des Körpers auffüllt.

Die Zweige berühren den Körper, die magische Berührung wird durch die guten Pirts-Geister erreicht. Das spirituelle Ritual dauert insgesamt 75 Minuten und wird in kleinen Gruppen von maximal 6 Personen durchgeführt.

Nach dem Ritual wird ein Entspannen in der großzügigen Tamina Therme empfohlen, die auf eine 150 Jahre lange Tradition zurückblicken kann und 2019 rundum neu gestaltet wurde – mit der eigenen Pirts-Sauna. Mit Blick auf die Schweizer Berge genießen Gäste hier das heilsame Thermalwasser, das unweit des Hauses in der Taminaschlucht entspringt.

Zum Grand Resort Bad Ragaz:

Das führende Wellbeing & Medical Health Resort Europas besteht aus den beiden Fünf-Sterne-Hotels Grand Hotel Quellenhof & Spa Suites und Grand Hotel Hof Ragaz und dem Hotel Palais. Die Zimmer und Suiten, von historisch und fürstlich bis topmodern und puristisch, bieten den Gästen einen stilvollen Rahmen für ihren Aufenthalt in Bad Ragaz.

Der Kurort mit dem Qualitäts-Gütesiegel „Wellness-Destination“ (Schweiz Tourismus) liegt in der Ostschweizer Ferienregion Heidiland. Sieben Restaurants mit insgesamt 76 GaultMillau-Punkten und 5 Michelin-Sternen, ein Bistro sowie ein Café sorgen für kulinarischen Hochgenuss. Zwei Golfplätze, das Kursaal Meeting & Events Center, ein vielfältiges kulturelles Angebot und ein eigenes Casino komplementieren das Erlebnis vor Ort.

Das „Blaue Gold“ von Bad Ragaz, 1242 in der nahe gelegenen Taminaschlucht entdeckt, bietet Gästen im Thermal Spa und im öffentlichen Thermalheilbad Tamina Therme ein außergewöhnliches und authentisches Spa-Erlebnis. Dieses wird um evidenzmedizinische Leistungen des international renommierten Medizinischen Zentrums – inklusive des Swiss Olympic Medical Center – ergänzt. 2014 wurde das ambulante medizinische Angebot um eine stationäre Klinik für Rehabilitation erweitert. 25 luxuriöse Klinikzimmer und ein ausgezeichnetes Pflegeangebot bieten ideale Voraussetzungen für eine schnelle Genesung. Seit Januar 2020 arbeitet die Clinic Bad Ragaz mit den Kliniken Valens zusammen.

Weitere Informationen unter: www.resortragaz.ch/de

Quelle und Fotos: Grand Resort Bad Ragaz

Booking.com
Toureal Reisemagazin
Über Toureal Reisemagazin 102 Artikel
Wir informieren über Hotels und Urlaub. Lesen Sie Reiseberichte, Hoteltests & Urlaubstipps. Hier erhalten Sie persönliche und unverfälschte Eindrücke der Autoren, die Land und Leute direkt vor Ort besucht haben und somit auch wissen, worüber geschrieben wird. In unserem Buchungsportal können Sie verschiedenste Urlaubsreisen direkt buchen oder auch einfach nach ähnlichen Reiseangeboten stöbern. Gastredakteuren mit interessanten Reiseberichten bieten wir in unseren Magazinen die Möglichkeit zur Veröffentlichung ihrer Berichte und Vermarktung Ihrers Autorenrankings. Wir würden uns über eine Kontaktaufnahme freuen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*