Ein naturnahes Urlaubsparadies auf der Chalkidiki – Sani Resort

Mensch und Natur in Harmonie, mehr als tausend Hektar Land, fast sieben Kilometer Sandstrand, duftende Pinienwälder und mittendrin fünf sehr individuell gestaltete Fünf-Sterne-Hotels, die sich um eine private Marina gruppieren. Das Sani Resort erfüllt die unterschiedlichsten Urlaubswünsche für anspruchsvolle Familien und Paare.

Die luxuriöse Feriendestination, etwa eine Autostunde von Griechenlands zweitgrößter Stadt Thessaloniki entfernt, liegt auf der Kassandra – dem westlichen „Finger“ der landschaftlich reizvollen Halbinsel Chalkidiki. Sie verfügt über insgesamt 947 Zimmer und vermittelt dennoch eine sehr persönliche Atmosphäre. Da die einzelnen Anlagen auf unterschiedliche Zielgruppen ausgerichtet sind, findet hier jeder Gast das passende Urlaubsdomizil und profitiert gleichzeitig von der Vielfalt des gesamten Resorts: Lagunenartige Poollandschaften, 24 Restaurants und 20 Bars, fünf Spas sowie ein umfangreiches Sport- und Freizeitangebot machen das Sani Resort zum Traumziel für aktive Urlauber.

Einen besonderen Namen gemacht hat sich die Destination durch ihre Events, die mittlerweile Besucher von weit heranlocken: Im Mai strömen Feinschmecker herbei, um beim Sani Gourmet die Kreationen internationaler Sterneköche zu genießen. Jedes Jahr im Juli und August treten beim weit über die Grenzen Griechenlands bekannten Sani Festival renommierte Künstler aus Musik, Theater und Tanz auf die Bühne, die sich in einzigartiger Kulisse auf dem Sani Hill befindet.

Von Anfang an: Symbiose aus Luxus und Nachhaltigkeit

Bereits in der Antike existierte auf der Halbinsel Kassandra eine Stadt namens Sani, was so viel bedeutet wie „Gesundheit“. In den 1960er-Jahren erwarben die Eltern der heutigen Besitzerfamilie Andreadis von der Mönchsrepublik Athos ein Areal für das Sani Resort. Von Anfang an fühlten sie sich dem Schutz der Umwelt in besonderer Weise verpflichtet, und die heutigen Besitzer führen die Vision ihrer Eltern gemeinsam mit der nächsten Generation fort: die Symbiose eines Weltklasse-Hotels mit perfektem Service, menschlicher Wärme und der Verantwortung für dieses besondere Fleckchen Erde.

Im Jahr 1996 begannen die Ausgrabungen des antiken Sani mit finanzieller Unterstützung des Sani Resorts. Dabei legten die Archäologen Reste einer Siedlung und einen frühchristlichen Friedhof mit Gräbern aus dem 4. bis 6. Jahrhundert frei. In der Nähe konnten die Experten auch ein römisches Landgut lokalisieren. Sani Asterias: Das edle Boutique-Hotel Das exklusive Boutique-Hotel des Sani Resorts besticht durch seine ruhige und landschaftlich reizvolle Lage und die dezente Eleganz seiner 57 Suiten. Jede der zwischen 50 und 110 Quadratmeter großen Suiten ist in einem klaren, geschmackvollen Stil eingerichtet und verfügt über ein großzügiges Marmorbad und eine Terrasse – perfekt für ein romantisches Abendessen zu zweit bei Kerzenschein. Für größere Familien gibt es im Sani Asterias neun luxuriöse Familien-Suiten, die mit ihren zwei oder drei Schlaf- und Badezimmern, privatem Garten und eigenem Pool bis zu sieben Personen Platz zum Wohlfühlen bieten. Für besondere Stunden der Entspannung sorgt der angenehm intim gestaltete Wellnessbereich „Spa Retreat“.

Von den Suiten erreicht man in nur ein paar Schritten den feinsandigen Privatstrand, der von den Gästen des Sani Asterias exklusiv genutzt werden kann. Im vielfach ausgezeichneten Water Restaurant übertreffen sich die Küchenchefs immer wieder selbst mit kreativen Menüs. Seit 2019 besteht hier eine enge Zusammenarbeit mit dem Drei-Sterne-Koch Mauro Colagreco für die Konzeption der angebotenen Menüs und besondere Gourmet Events. Sein Restaurant Mirazur in Menton an der Côte d’Azur steht aktuell auf dem ersten Platz der San Pellegrino Liste, die Jahr für Jahr die 50 besten Restaurants der Welt benennt. Zusätzlich gibt es das schicke „Over Water“, ein ganztägig geöffneter Frühstücks- und Loungebereich, der Gästen ab zwölf Jahren vorbehalten ist, und die elegante „Water Bar“ mit Blick auf die Sani Marina.

Sani Dunes: Das stylische Adult-Friendly-Hotel

Das Sani Dunes ergänzt das Portfolio seit dem Sommer 2017 als fünftes Hotel auf dem großzügigen Gelände. Das Luxusdomizil mit gepflegtem, eher „erwachsenem“ Ambiente liegt direkt am Strand und empfiehlt sich vor allem für Paare und Familien mit Kindern im Teenager- Alter. Das Sani Dunes liegt nur wenige Schritte von den Boutiquen und Restaurants der Sani Marina entfernt. Zur Auswahl stehen in der niedrig gebauten Anlage 56 Doppel- und Familienzimmer sowie 90 sehr geräumige Junior- und Panorama-Suiten, die im edlen mediterranen Stil eingerichtet sind. Das Sani Dunes verfügt über einen privaten Strand, einen atemberaubenden Lagunenpool durch die gesamte Anlage, Spa und Fitness-Studio sowie jeweils drei Bars und Restaurants – darunter das FRESCO von Sternekoch Ettore Botrini und das lässige Beach House. Zusätzlich zum breiten Freizeitprogramm im Resort sind auch eine ganze Reihe speziell auf Teenager ausgerichtete Angebote vorhanden ebenso wie der Teen Club „Ozone“ – eine erwachsenenfreie Lounge in der Sani Marina. Damit wird das Hotel zum Hotspot für einen lebendigen und gleichermaßen relaxten Strandurlaub. Bei den TripAdvisor Travelers‘ Choice Awards 2021 wurde das Sani Dunes als drittbestes Hotel der Welt ausgezeichnet

Sani Club: Die bezaubernde Bungalowanlage

Azurblaues Wasser, weißer Sand und von alten Oliven- und Pinienbäumen gesäumte Hügel bilden die Kulisse für den Sani Club. Dessen Eröffnung im Jahr 1971 markierte den Beginn der Sani Erfolgsgeschichte. Die flachen, über einen Hügel verteilten Bungalows – allesamt mit traumhaftem Panorama über die Ägäis bis zum Gebirgszug des Olymp – vermitteln eine ruhige Atmosphäre. Die luxuriös ausgestatteten Bungalows sind ganz in Weiß und Blau gehalten, jeder einzelne verfügt über eine großzügige Terrasse oder einen eigenen Garten. Bei den 253 kürzlich komplett renovierten Zimmern und Suiten reicht die Auswahl vom geräumigen Doppelzimmer über das Familienzimmer mit getrenntem Wohn- und Schlafraum bis zur Familien Suite mit zwei Schlafzimmern und privatem Pool. Der Sani Club verfügt über mehrere Standabschnitte, das seichte und kristallklare Wasser ist ideal für Kinder und lässt Schnorchlerherzen höher schlagen.

Alternativ kann man ein Bad in einem der beiden Infinity-Pools nehmen oder im Indoor-Pool. Genießer haben die Wahl zwischen vier Restaurants, darunter die zauberhafte, im Stil einer Taverne in weiß und blau gehaltene Ouzerie und modern designte Pines mit seinem „from farm to table“-Konzept. Das vielfältige Freizeit- und Wassersportangebot sowie der Wellness Bereich „The Club Spa“ rundet das Angebot dieses Hotels ab und begeistert alle Altersklassen.

Porto Sani: Die Wellbeing-Oase

Das zur Saison 2020 komplett renovierte Porto Sani im Herzen des Resorts ist ein luxuriöser Zufluchtsort für Körper und Seele, das perfekt auf die Bedürfnisse junger Familien zugeschnitten ist. Die Gäste wohnen in 98 geräumigen Luxus-Suiten geräumigen Suiten oder Familiensuiten mit bis zu drei Schlafzimmern, unweit der Sani Marina – mit großartigem Blick über die zentrale Poollandschaft im Lagunenstil und den Yachthafen mit seinen Booten. Mit kostenloser Vollpension genießen die Gäste eine neue Welt des kulinarischen Angebots – einschließlich des modernen spanischen Gourmet Restaurants „El Puerto”, das in Zusammenarbeit mit dem Michelin- Sternekoch David Ibarboure geführt wird. Außergewöhnliche Wellnesserlebnisse beschert den Gästen die elegante „Spa Suite“ mit ihrem umfangreichen Angebot an Behandlungen, Sauna, Dampfbad und Indoor-Pool. Exklusiv für Gäste des Porto Sani stehen Babyzimmer, Kleinkindgruppen, Schlafräume, Themenbereiche für Kinder und eine Küche zur Verfügung. Ein Highlight für junge Eltern ist die Kooperation mit den renommierten Experten von Carol Mae Baby Consulting, deren Hilfe Porto Sani Gäste kostenfrei in Anspruch nehmen können. Dieser Service hilft Familien, die Schlafgewohnheiten und Verhaltensweisen ihrer Kids an das Urlaubsumfeld anzupassen, sodass Eltern und ihre Kleinen das Resort und alles, was es zu bieten hat, wirklich genießen können.

Sani Beach: Der Klassiker

Atemberaubend schön liegt das Sani Beach direkt am Kap Sani, an dem der weitläufige Traumstrand Bousoulas Beach beginnt. Das großzügig angelegte Fünf-Sterne-Hotel mit seinen eleganten Räumlichkeiten, den angrenzenden Sportanlagen und einer bestechenden gastronomischen Vielfalt ist das ideale Feriendomizil für die ganze Familie. Zur Wahl stehen 392 Zimmer und Suiten im modernen Kolonialstil – vom komfortablen Doppelzimmer bis zur Familien-Suite mit zwei Schlafzimmern und separatem Wohnbereich. Jedes Zimmer hat entweder Balkon, Terrasse oder einen privaten Garten. Bodentiefe Fenster eröffnen herrliche Ausblicke aufs Meer oder die lagunenartige Pool-Landschaft. Vier Restaurants und diverse Bars bieten auch dem anspruchsvollsten Gaumen kulinarische Abwechslung, und das „My Spa“ verwöhnt die Gäste mit einem umfangreichen Menü unterschiedlicher Anwendungen. Hinzu kommen ein Fitnessraum, Whirlpools, Dampfbad und Sauna sowie ein Nagel- und Kosmetikstudio samt Friseur.

Sani Suite Collection: Der individuelle Luxusservice

Das Sani Resort ist bekannt für seinen hervorragenden Service. Die Sani Suite Collection ermöglicht Gästen in ausgesuchten Suiten aller fünf Hotels eine noch individuellere und an ihre persönlichen Wünsche angepasste Hotelerfahrung. Diese beginnt bereits 48 Stunden vor Ankunft über die persönliche Kontaktaufnahme per E-Mail oder Telefon, um bereits zu Hause erste Planungen wie Restaurant- und Spa-Reservierungen oder die Planung von Aktivitäten vorzunehmen. Vor Ort haben die Gäste per WhatsApp jederzeit Zugriff auf den E-Concierge für sämtliche Fragen und Wünsche. Sie genießen außerdem zusätzliche Vorteile wie exklusive Liegebereiche am Strand, kostenfreie Serviceleistungen vom Ein- und Auspacken der Urlaubsgarderobe bis zum Wäschedienst oder auch einen Ausflug in die herrliche Umgebung des Resorts mit Geländewagen und eigenem Chauffeur.

Essen und Trinken

Kulinarische Vielfalt, gepaart mit höchster Qualität: Die hervorragende, zum Teil von international bekannten Sterneköchen kreierte Küche im Sani Resort ist für viele Reisende Anlass genug für einen Urlaub auf der Chalkidiki – und für viele ist sie ein Grund immer wieder zu kommen. Insgesamt verwöhnen die Köche ihre Gäste in 24 Restaurants sowie 20 Cafés und Bars, verteilt über die fünf Hotelanlagen und die zentral gelegene Sani Marina. Von traditioneller griechischer Küche bis zu ihrer modern-innovativen Variante, von Sushi über Italienisch bis zu asiatischen Gourmet-Menüs – auch wer hier länger Urlaub macht, kann sich jeden Tag über neue lukullische Überraschungen freuen.

Das attraktive Angebot „Dine Around” ermöglicht es Gästen, die Halb- oder Vollpension gebucht haben, auch Restaurants außerhalb ihres Hotels zu besuchen. In fast allen Sani A-la- carte-Restaurants kann der Gast ein wechselndes Tagesmenü ohne Mehrkosten wählen – von der griechischen Taverne bis zum Edel-Japaner. In den Buffetrestaurants ist das Wasser zu den Mahlzeiten inklusive.

Für Veganer und für Kids präsentiert das Sani Resort spezifische Menüs. Sie wurden in enger Zusammenarbeit mit spezialisierten Köchen und führenden Ernährungswissenschaftlern wie Annabel Karmel als weltweit führende Ernährungsexpertin für Baby- und Kindernahrung entwickelt und stehen in sämtlichen Restaurants des Resorts zur Auswahl – jeweils mit vielen köstlichen, gesunden Gerichten, darunter auch glutenfreie und zuckerfreie Speisen.

Sani Marina – Leinen los

Die Sani Marina, Mitglied im exklusiven Club 1782 der Camper & Nicholsons Marinas, gilt unter Seglern als Geheimtipp. Der zentral im Sani Resort gelegene Yachthafen wurde 2003 nach neuesten Standards komplett erneuert. Aufgrund seiner Lage am westlichsten Finger der Chalkidiki, seiner hervorragenden Ausstattung und seines außerordentlichen Serviceangebots ist er der ideale Ausgangsort zur Erkundung der Ägäis und ihrer Inselwelt. Zur Verfügung stehen in der ganzjährig geöffneten Marina 215 Liegeplätze für Boote bis 26 Meter (85 Fuß) bei einer Wassertiefe von drei Metern. Technische Facilities wie Stromanschluss, Tankstelle, Trinkwasserversorgung, Abwasserentsorgung und Brandschutz sind eine Selbstverständlichkeit.

Die den Hafen umgebende autofreie Piazza erwartet Besucher mit schicken Boutiquen, zwölf Restaurants und Bars und einem pulsierenden Nachtleben. Für Gäste, die ihr eigenes Gefährt nicht mitbringen möchten, steht eine Auto- und Bootsvermietung zur Verfügung. Die Marina ist ein wahres Shopping-Paradies mit allem, was das Herz begehrt: Juweliere, Sportbekleidung, Kinderspielzeug sowie teure Designer Labels. So eröffnete auch die erste Missoni-Boutique in Griechenland und wird zu einem weiteren Mekka für Luxusliebende.

Sani Beach Experience: Strände mit Fünf-Sterne-Service

Stranderlebnis in einer neuen Dimension: Sonne satt und eine durchschnittliche Wassertemperatur von 25°C im Juli und August machen Urlaubstage an den Stränden des Sani Resort zum traumhaften Beach-Erlebnis. Die Destination beheimatet einige der schönsten Strände des Mittelmeers, die sanft ins seichte Wasser abfallen und sich deshalb bestens für Familien mit Kindern eignen. Gäste aller Hotels haben Zugang zum sieben Kilometer langen und von Pinien gesäumten Bousoulas Beach – ein Paradies für Kinder und für Schnorchler. Auch der flach ins Meer reichende Sani Club Beach ist wunderbar für Familien geeignet.

Der wunderschöne Ammos Strand liegt beim Sani Beach, der Sani Hill Abschnitt hat direkten Zugang vom Sani Beach, steht aber auch anderen Resort-Gästen offen. Gästen von Porto Sani und Sani Asterias sind die direkt vor den Hotels gelegenen Strandabschnitte exklusiv vorbehalten. An allen Stränden des Sani Resort stehen den Gästen Duschen, komfortable Sonnenbetten, Schirme und Handtücher zur Verfügung. Im Rahmen des Fünf-Sterne-Beach-Service verwöhnt das Team die Gäste direkt am Platz mit Massagen, Erfrischungen und Snacks. Auf die kleinen Gäste warten verschiedenste Strandspiele und Spielzeuge für Badespaß im seichten Wasser – natürlich unter den aufmerksamen Augen der Rettungsschwimmer. Darüber hinaus können Eltern an vier Stränden den praktischen „Babewatch“-Service nutzen: Hier betreuen geschulte Kinderbetreuer die kleinen Gäste für 30 Minuten völlig kostenfrei, während die Großen sich erholen können.

Sport und Aktivitäten: Von Wassersport bis zum Survival Training

Spaß und Bewegung zu Land und zu Wasser: Im Sani Resort können Gäste den ganzen Tag genussvoll auf der faulen Haut liegen – oder ihre Ferien mit wechselnden Freizeitaktivitäten verbringen. Die Angebote reichen von Ballsportarten wie Fußball, Basket- und Volleyball über Tischtennis im Sport-Center bis zu Wandern und Mountainbiken in der reizvollen Landschaft der Chalkidiki. Außerdem sorgt das Sani Team mit Angeboten wie Aerobic, Bogenschießen und Quizspielen von morgens bis abends dafür, dass keine Langeweile aufkommt. Signature Yoga Kurse bieten den Gästen als Bestandteil des täglichen Aktivprogramms ein ganzheitliches Sporterlebnis. Die Kurse finden auf dem Sani Hill oder im angrenzenden Wald statt und verbinden die sportlichen Übungen mit einer Aromatherapie – basierend auf den natürlichen Gegebenheiten, wie dem anregenden Thymian-Duft im Sani-Wald. So werden auch außergewöhnliche Variationen angeboten, wie Yoga und Pilates auf dem Paddle Board, die das ganzheitliche Körperverständnis fördern sollen.

Für besonders tollkühne Gäste geht es ab in die Baumwipfel. Der aufregende Sani Adventure Park verbindet Plattformen in den Bäumen durch atemberaubende Zip-Lines und Hängebrücken. Durch geschultes Personal und hochmoderne Technik bestens gesichert, geht es auf eine spannende Reise durch den Kiefernwald neben dem Sani Beach. Sechs unterschiedliche Strecken stehen zur Auswahl.

An der herrlichen Ägäis steht natürlich auch der Wassersport hoch im Kurs: Die Wassersportzentren der einzelnen Hotels bieten alles an, was das Urlauberherz begehrt – von Tretbootfahren, Rudern, Kajak und Segeln über Windsurfen, Wakeboarding und Standup- Paddling bis zu Wasserski und Parasaling. Das Sea World Tauch-Center im Sani Club verfügt über erstklassige Ausrüstung und professionelle PADI-Tauchlehrer – sei es für erfahrene Taucher oder für Neulinge. Die Tauchschule organisiert neben Kursen auch eine große Vielfalt an Unterwasser-Exkursionen.

Ein Highlight für die Gäste des Sani Resort sind die Partnerschaften auf Weltklasseniveau. Dazu gehören die Kids Football Academy in Zusammenarbeit mit einem der führenden Fußballclubs der Welt, dem englischen Erstligisten FC Chelsea, oder das Rafa Nadal Tennis Centre mit den gleichen Trainingsmethoden, die Rafael Nadal bis an die Spitze der Tennis-Welt gebracht haben. Neueste Ergänzung in der Saison 2021 ist die Bear Grylls Survival Academy – eine Kooperation mit dem weltbekannten Überlebenskünstler und Abenteurer Bear Grylls – die so erstmalig in einem Resort in Europa ins Leben gerufen wurde. Zu den Aktivitäten für die ganze Familie zählen Lektionen über hilfreiche Tarnungstechniken in der Natur oder auch Übungen zur Schulung der Orientierung und Navigation sowie die Anleitung zum Bau eines Floßes.

Auch in den Abendstunden ist für die Gäste eine Menge geboten um den Urlaubstag perfekt ausklingen zu lassen. Mit den beliebten White Parties am Bousoulas Beach oder den zweiwöchentlichen griechischen Abenden hat jedes Hotel seine eigenen Abendveranstaltungen mit Live-Musik, Spaß und Unterhaltung. Zusätzlich gibt es das Open-Air-Theater mit professionellen Shows und Musicals. Für heiße Beats sorgen heimische und internationale DJs mit einem Mix aus House, Hip-Hop und R&B. Sani Spa: Wellness genießen mit allen Sinnen Fünf Spas verwöhnen die Gäste im Sani Resort: Das „My Spa“ im Sani Beach bietet vor allem Kosmetik und Aromatherapie zu fairen Preisen. Viele der Produkte greifen auf Extrakte zurück, um müde Zellen und den Körper zu beleben. Sie verlangsamen den Alterungsprozess der Haut, wirken glättend und formend und bringen Sie und Ihre Haut wieder in eine natürliche Balance.

„The Club Spa“ im Sani Club nimmt Gäste mit einem breiten Spektrum an Behandlungen mit auf eine Wohlfühl- Entdeckungsreise – vom mediterranen Salz-Peeling über Thai- Massagen und ayurvedische Stirngüsse bis hin zur orientalischen Reflexzonen-Therapie sowie verschiedenen Gesichts- und Körperbehandlungen. Zum Workout trifft man sich im Fitnessraum, die Sauna lädt zum Entspannen ein.

„The Spa Suite“ im Porto Sani ist eine luxuriöse Wohlfühl-Oase, die ganz in dezent-warmen Farben gehalten ist. Das Spa wurde gerade um einen Thermal-Bereich vergrößert, ein neues Fitness-Center mit Blick in den Garten macht die Gäste mobil. Bei den Körper- und Kosmetikbehandlungen kommen individuell auf jeden Gast abgestimmte aromatische Kräuterextrakte der französischen Pflegeserie „Anne Semonin“ zur Anwendung. Zur Wahl stehen etwa Hot-Stone-Massagen, das Sani Anti-Cellulite-Programm, Kältetherapie fürs Gesicht, Anti-Stress-Behandlungen oder auch eine spezielle Hautentspannung nach dem Sonnenbad.

Das „Spa Retreat“ im Sani Asterias ist besonders auf das starke Bedürfnis nach Privatsphäre ausgerichtet. Paaren stehen Suiten zur gemeinsamen Entspannung, in einem privaten Dampfbad oder in Couple-Treatment-Räumen zur Verfügung. Die angebotenen Anwendungen wurden von Anne Semonin persönlich für die anspruchsvollen Gäste des Hotels kreiert.

„The D Spa“ im Sani Dunes bietet Entspannung in sieben Anwendungsräumen – auch hier mit Produkten der französischen Edelmarke Anne Semonin. Zum weiteren Entspannungsangebot gehören eine Paar-Suite mit einem privaten Dampfbad, eine spezielle Kabine für Thai- Massagen, ein Whirlpool, Hamam, Sauna, Erlebnisdusche sowie ein Fitnessstudio.

Ein Paradies für Kids und Teens

Kinder sind die heimlichen Könige im Sani Resort. Für einen stressfreien Start in den Urlaub sorgt ein komplettes Sortiment an High-End-Zubehör für Kinder, sodass Eltern weder Kinderwagen, noch Babybett oder Flaschensterilisator auf ihre Packliste schreiben müssen. Auch ansonsten sind die Einrichtungen im Sani Resort perfekt auf Familien mit Kindern abgestimmt. Im großzügigen Familienpool neben dem Spielplatz des Sani Beach können sich die Kleinen nach Herzenslust austoben. In allen Restaurants genießen die jüngsten Gäste die exklusiven Baby- und Kindermenüs von Annabel Karmel. Der professionelle „Babewatch“- Service an den verschiedenen Stränden verspricht Entspannung für die Eltern.

Über das hauseigene „Little Guests Team“ bietet das Resort vielfältige Unterhaltungsangebote für alle Altersklassen. Die Aktivitäten des professionellen Betreuungsteams folgen den neuesten Trends wie der international bekannten Methode „Curiosity Approach“ – einem Ansatz, der Kinder bei verschiedenen Aktivitäten ermutigt phantasievoll und neugierig zu sein. An die Kleinsten wendet sich die Sani Crèche: In der bestens ausgestattet Kinderkrippe betreut speziell ausgebildetes Personal Kleinkinder ab vier Monaten bis zu vier Jahren. Der Mini Club ist für Kinder zwischen vier und elf Jahren konzipiert und bietet vor- und nachmittags lustige Spiele, kindgerechte Indoor-Programme und Aktivitäten im Freien an. Im Rahmen des Öko- Aktivprogramm „Sani Explorers“ können die Kids als junge „Forscher“ die einzigartige Naturlandschaft der Umgebung bei spannenden Aktivitäten entdecken. Themen sind etwa die Sani Waldgebiete, die heimischen Vogelarten in den Wetlands oder das Meer und die Dünen.

Ein Renner bei Teenies ist der Teenagers‘ Club, der für jugendliche Gäste zwischen zwölf und 17 Jahren jede Menge Fun und Action organisiert. Auf dem Programm stehen beispielsweise Tanz- und Hip-Hop-Kurse, DJ-ing, Beach-Volleyball, Paintball oder Bogenschießen. Bei kreativen Fun- und Outdoor-Aktivitäten bringt das Programm „Sani Adventurer“ die Teenager der Natur näher und zeigt ihnen, wie die Umwelt geschützt und bewahrt werden kann. Die Teen Lounge „Ozone“ in der Sani Marina ist bewusst modern und schlicht im „Industrial Beach“-Stil designed, wobei der typische Sani-Chic auch weiterhin erkennbar bleibt. Hier finden die Teenies eine schattige Lounge-Ecke, in der sie der Mittagshitze entkommen können, eine Snack-Bar mit Eis, Joghurt oder Smoothies und eine TV-Ecke mit beliebten Konsolen wie Xbox, Wii und PS4. Außerdem lässt sich bei Tischfußball, Air Hockey, Tischtennis oder Darts die Zeit vertreiben.

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit und Umweltschutz spielen im Sani Resort eine große Rolle. Die gesamte Anlage wurde von Beginn an umweltgerecht geplant und gebaut, sämtliche Abläufe sind so gestaltet, dass sie möglichst weitgehend die Natur schützen und die Ressourcen schonen. Das ganze Jahr über laufen die Sani-Green-Umweltprojekte, die vor allem auf das Gemeinwesen vor Ort ausgerichtet sind. Die Programme und Aktivitäten reichen vom Sani- Sumpfgebieteprojekt oder dem Schutz und Erhalt der Wälder und ihrer tierischen Bewohner über Veranstaltungen, die ganz besonders die örtliche Gemeinschaft und deren Produkte in den Vordergrund stellen, bis hin zum Sani- Tierrettungsprogramm und anderen Initiativen.

Sani ist Partner der „Hellenic Ornithological Society“ (HOS), der örtlichen Untergruppe der „Birdlife International“. Gemeinsam wurde ein Programm für die Beobachtung von Vögeln und ihres Lebensraumes eingeführt und Schutzmaßnahmen für gefährdete Arten ergriffen. Auf speziellen Wanderwegen zur Vogelbeobachtung vermitteln Infotafeln Wissenswertes über die Artenvielfalt, und die Resort-Gäste können sich kostenlosen Erkundungstouren mit einem Biologen anschließen. Im Sommer laden die Sani Eco Days Gäste und Besucher jeden Sonntag dazu ein, sich mit der Natur und den Produkten der Region eingehend zu befassen – und sie mit eigenen Sinnen zu genießen.

Mehr Informationen www.sani-resort.com.

Quelle und Fotos: Sani Resort

Booking.com
Catharina Niggemeier
Über Catharina Niggemeier 45 Artikel
Catharina Niggemeier ist freie Journalistin und Bloggerin. Ihre Blogs sind unter anderem www.wohl-ergehen.de und www.hallux-post.de. Ihre Schwerpunktthemen sind Yoga, gesundes Leben, Bergsteigen und Reisen mit Hund. Für Toureal betreut sie die Rubrik Hotel & Seminar. Zudem ist Sie der Ansprechpartner für Kooperationen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*