Küchenpartys und Krimi-Dinner im Ringhotel Sellhorn

Es wieder soweit, die beliebten Küchenpartys im Ringhotel Sellhorn finden erneut statt und sorgen für ein köstliches Vergnügen. Ein neues Konzept, bei dem die jeweiligen Lieferanten vor Ort sein werden und somit ihre Produkte regional und hautnah präsentieren können, bietet den Gästen eine spannende Erfahrung.

Am 29.02.2020 öffnete das Küchenteam des Ringhotels Sellhorn seine Tore. Beginn der Küchenparty ist jeweils um 18.30 Uhr und die Kosten liegen bei 34,50 Euro pro Person. Beim Krimi-Dinner können die Gäste während einem spannenden Theaterstück und köstlichem Essen miträtseln und Kriminalfälle aufdecken. Das Krimi-Dinner im Ringhotel Sellhorn mit den Themen „Mord im Louvre“ am 21.03.2020 und „Mord in der St. Pauli Haifischbar“ am 31.10.2020, jeweils mit einem 3-Gänge-Menü, ist unter www.das-kriminal-dinner.de zum Preis von 79,00 Euro pro Person buchbar.

Attraktive Arrangements zu Ostern — Erlebe das Erwachen der Natur in der Heide hautnah. Da die Ostertage immer näher rücken, sollte man auch mit der Reiseplanung frühzeitig beginnen. Gerade, wenn der Frühling Einzug hält, ist es in der Heide besonders schön. Das erste zarte Grün traut sich heraus, die Natur erwacht zum Leben und die Tage werden wieder länger. Das Ringhotel Sellhorn in der idyllischen Heidelandschaft lädt mit einzigartigem Ambiente und abwechslungsreichem Ausflugsprogramm zum Entspannen und Krafttanken ein. Das Hotel bietet für erholsame Osterfeiertage von Freitag den 10.04.2020 bis Montag den 13.04.2020 ein besonderes Oster-Arrangement an.

Unvergessliche Feiertage an Ostern schon ab 326,50 € pro Person im Doppelzimmer und ab 421 € im Einzelzimmer für je 3 Übernachtungen:
Das Arrangement beinhaltet ein Verwöhnpaket (inklusive Frühstück, Highspeed-WLAN, Nutzung des Wellness- und Fitnessbereiches, Parkplätze und die Teilnahme am wöchentlichen Aktivprogramm), ein Fisch-Buffet an Karfreitag, ein 4-Gang-Halbpensionsmenü am Samstag und ein 4-Gang-Festmenü am Ostersonntag. Außerdem erhalten Gäste bei diesem Arrangement Eintrittskarten für den Wildpark in Nindorf oder Leihfahrräder an einem Tag.

Im hauseigenen „Refugium“ bietet das Ringhotel Sellhorn liebevoll und mit viel Expertise entwickelte Wellness-, Körper- und Beauty-Anwendungen an. Natur, Wellness und Medizin werden mit Regionalität und der Liebe zur Natur der Lüneburger Heide zu inspirierenden Treatments ab 35 € verbunden. Das aktuelle Highlight des Wellnessbereichs ist die Soft-Pack-Liege. Jede Wellnessbehandlung ist darauf noch entspannender, denn Packungen und Peelings wirken darauf besonders gut ein. Der Liegekomfort ist angenehmer als auf einer üblichen Liege, da der Körper für die 30 Minuten der Anwendung keinen Schwerpunkt hat. Dadurch entsteht ein Gefühl des Schwebens – wie auf Wolken.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.hotel-sellhorn.de/

Das Ringhotel Sellhorn im idyllischen Ort Hanstedt in der Lüneburger Heide bietet mit einem einzigartigen Ambiente aus Landidylle und Moderne einen innovativen Charakter und einen unvergesslichen Urlaub. Das seit 1873 in sechs Generationen familiengeführte Hotel vereint in seinen 50 Zimmern Gemütlichkeit und eine Auszeit vom Alltag.

Dazu werden im Restaurant des Ringhotel Sellhorn regionale und saisonale Gerichte neu interpretiert und im Flair der Landidylle serviert.

Um die optimale Ruhe zu genießen, kann neben dem klassischen Schwimmbad- und Sauna-Bereich auch das Refugium genutzt werden – eine Oase für Spa- und Wellnessbehandlungen. Zudem können auch Meetings und Workshops im Ringhotel Sellhorn abgehalten werden. Dafür gibt es verschiedene Räumlichkeiten, die Gruppen von 4-160 Personen Platz bieten. Das Ringhotel Sellhorn ist mit dem Auto nur 40 Minuten von Lüneburg für einen Stadtausflug entfernt.

Ringhotel Sellhorn, Winsener Straße 23 | 21271 Hanstedt/Nordheide
Fon +49 (0)4184.8010 E-mail: info@hotel-sellhorn.de
www.hotel-sellhorn.de

Quelle und Fotos: Ringhotel Sellhorn

Booking.com
Gabriele Wilms
Über Gabriele Wilms 749 Artikel
Seit vielen Jahren beschäftige ich mich intensiv mit der Tätigkeit als Reisejournalistin und Bloggerin. Ich betreue Toureal als verantwortliche Chefredakteurin. Gut ein Drittel des Jahres bin ich daher für unser Reisemagazin unterwegs in den schönsten Hotels, Regionen Europas und weltweit.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*