Open Air Festspielchen im Hofspielhaus

Das Hofspielhaus in München lädt zum „OPEN AIR FESTSPIELCHEN“ in den Hofspielhaus-Innenhof mit vielen Premieren im Juli und August ein.

Der wunderschöne Hofspielhaus-Innenhof blüht, wächst und gedeiht und wurde zum kleinen Theater umgestaltet. Ab Juli treten verschiedene Künstler*innen auf und es finden viele Premieren statt, die sie sich nicht entgehen lassen sollten. Einlass ist immer um 19.00 Uhr, Beginn der Veranstaltung um 20.00 Uhr und ist 60 Minuten lang. Der Eintritt beträgt immer 25 € pro Person und ein Begrüßungsgetränk & Mini-Menü ist inklusive.

Premiere „JEDERMANN“

Am Donnerstag, dem 9. Juli 2020 um 20:00 Uhr findet die Premiere „JEDERMANN“ statt. Ein Hofspiel-Hörspiel nach Hugo von Hofmannsthal

Regie: Georg Buettel

„Was? keine Frist willst du mir geben
Und überfällst eins ungewarnt
Gar mitten drin im besten Leben?“

Herbst 2019 war’s und von Pandemie noch keine Rede, als Hofspielhaus-Intendantin Christiane Brammer gemeinsam mit Regisseur Georg Büttel beschloss, für Sommer 2020 den JEDERMANN auf den Spielplan zu setzen. Der Plan: eine zeitgemäße Version von Hofmannsthals Mysterienspiel für drei vielseitige DarstellerInnen, die den legendären Stoff rasant und für die Landeshauptstadt relevant auf Münchens kleinste Freilichtbühne bringen.

Allerhand ist seither geschehen und es wurde schmerzhaft deutlich, wie aktuell das Stück tatsächlich ist, in dem ein Mensch, der für uns alle steht, vom Tod vorgeladen wird, Rechenschaft über sein Leben zu geben – allein, isoliert, ganz ohne seine Mitmenschen, seine Statussymbole und sein Geld

Um den JEDERMANN der Corona-Krise zum Trotz realisieren zu können, ließ das Team seine Phantasie spielen und formte das Stück um zu einem Hof Hör Spiel – mit reduzierten, stilisierten Mitteln, doch voll überbordender Energie; mit Sicherheitsabstand, aber ganz nah an den Tiefen und Untiefen von Hofmannsthals Dichtung; endlich wieder ein Theaterabend von echten Menschen für echte Menschen, die Lust zum Schauen, Mitleiden und Mitlachen haben – kurzum: für jedermann!

Mitwirkende: Markus Böker als JEDERMANN, Diana Müller als Buhlschaft und weitere Rollen, David Hang als Tod und weitere Rollen. Regie: Georg Büttel
Nähere Infos über JEDERMANN

Die Termine für das Hofspiel-Hörspiel JEDERMANN
Premiere Donnerstag, 09. Juli 2020, 20:00 Uhr
Samstag, 11.Juli 2020, 20:00 Uhr
Sonntag, 19.Juli 2020, 20:00 Uhr
Samstag, 25.Juli 2020, 20:00 Uhr
Freitag, 31.Juli 2020, 20:00 Uhr
Samstag, 01.August 2020, 20:00 Uhr
Freitag, 07.August 2020, 20:00 Uhr

Premiere „MONACO light“

Am Freitag, dem 10 Juli 2020 um 20:00 Uhr findet die Premiere der Eigenproduktion des Hofspielhauses „MONACO light“ von und mit André Hartmann statt.

In einer fulminanten One-Man-Show schlüpft Stimmenimitator und Tastengenie André Hartmann in die Rolle des Enkels des charmanten Isarbazis, mit ebenso viel Liebschaften, weil: A bisserl spinna tuat er scho. Der Spagat zwischen Musik und charmantem Aufriss gestaltet sich für den Protagonisten als gmahde Wiesn.

Erleben Sie im Hofspielhaus, in unmittelbarer Nähe zum Nationaltheater und den anderen Originalschauplätzen der Münchner Kult-Fernsehserie, ein musikalisch perfektes, witziges Schauspiel rund um das Erbe des einzig wahren Monaco, auch bekannt als ewiger Stenz. Open Air: Musikalisch brillant im Hofspielhaus-Innenhof.

Regie: Christiane Brammer

Termine für die Eigenproduktion „MONACO light“

Premiere Freitag, 10. Juli 2020, 20:00 Uhr
Sonntag, 26. Juli 2020, 20:00 Uhr
Donnerstag, 30. Juli 2020, 20:00 Uhr

Weitere Informationen zu MONACO light

Premiere „ANAEROB“

Am Donnerstag, dem 16 Juli 2020 um 20:00 Uhr findet die Premiere der Eigenproduktion des Hofspielhauses „ANAEROB“, ein Monolog mit Mira Huber von Sascha Fersch statt.

„Eine Pandemie ist keine schöne Sache, aber sie birgt eben auch viele Vorteile“
Eine junge Frau mit Autoimmunschwäche lebt zum Schutz vor Keimen zurückgezogen in ihrer eigenen Blase. Doch der Ausbruch einer Pandemie ist ihre Chance auf einen radikalen Neuanfang. Geschützt durch die Abstandsregeln beginnt sie die Welt da draußen zu erkunden und verliebt sich sogar…

Weitere Informationen zu ANAEROB:
https://www.hofspielhaus.de/spielplan/detailansicht/anaerob.html

Termine für „ANAEROB“

Premiere Donnerstag, 16. Juli 2020, 20:00 Uhr
Samstag, 18.Juli 2020, 20:00 Uhr
Sonntag, 02. August 2020, 20:00 Uhr
Sonntag, 09. August 2020, 20:00 Uhr

Drei weitere Veranstaltungen finden im Juli und August im Hofspielhaus-Innenhof statt

„MAGISCHE EXTRAVAGANZA“

Am Freitag, 17. Juli 2020, um 20:00 Uhr findet ein Magisch-Burlesquer Abend mit dem Wirklichkeitsverkäufer Markus Laymann und Burlesque-Rebellin Ruby Tuesday statt.

Weitere Informationen zu MAGISCHE EXTRAVAGANZA

„AUF DEN SPURENDER der HENKERSTOCHTER“

Am Freitag, 24. Juli 2020, um 20:00 Uhr findet eine Buchlesung von und mit Oliver Pötzsch statt. Autor Oliver Pötsch stellt seinen Reiseführer zu den Städten seiner Romane vor und nimmt den Zuschauer mit auf eine spannende Zeitreise.

Weitere Informationen zu AUF DEN SPURENDER der HENKERSTOCHTER

„NEBELKINDER“

Am Samstag, 08. August 2020, um 20:00 Uhr findet eine Lesung von und mit Stefanie Gregg statt.Der neue Roman von Stefanie Gregg behandelt ein ganz aktuelles Thema, das doch tief in die deutsche Vergangenheit zurückreicht: „Nebelkinder“ nennt die moderne Psychologie jene Generation der Kriegsenkel, die längst nichts mehr mit dem Krieg zu tun haben glaubt und dennoch so viel auf den Schultern trägt

Weitere Informationen zu NEBELKINDER 

Informationen über das Hofspielhaus www.hofspielhaus.de
Hofspielhaus, Falkenturmstraße 8, 80331 München
Tel. +49 (0) 152 340 27 301

Quelle und Fotos Hofspielhaus

Booking.com
Gabriele Wilms
Über Gabriele Wilms 754 Artikel
Seit vielen Jahren beschäftige ich mich intensiv mit der Tätigkeit als Reisejournalistin und Bloggerin. Ich betreue Toureal als verantwortliche Chefredakteurin. Gut ein Drittel des Jahres bin ich daher für unser Reisemagazin unterwegs in den schönsten Hotels, Regionen Europas und weltweit.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*